COVID-19 REGELN & CHECK-IN

COVID19 - REGELN Besuch von Gaststätten 18.05.21

CHECK.IN LUCA & CORONA WARN.APP (Siehe Abb. rechts)

WAS IST ZU BEACHTEN!!!! Mindestabstand:
* zwischen Gästegruppen: 1,5 m von Mensch zu Mensch,
d.h. die Tische müssen so angeordnet sein, dass die Personenabstände einzuhalten sind. Es gibt keine weiteren Kapazitätsbeschränkungen in der Gastronomie!
* ODER Trennvorrichtungen
* ODER siehe Kontaktbeschränkungen (unten) IM INNENBEREICH
- Kontrolle des Negativnachweises:
* Negativer Antigen- oder PCR-Test, nicht älter als 24 Stunden
* ODER ein Genesenennachweis bzw. positiver PCR-Test,
mindestens 28 Tage sowie maximal 6 Monate alt.
* ODER voller Impfschutz laut Impfpass: Datum der Zweitimpfung plus 15 Tage
- Kontaktbeschränkung (wie im öffentlichen Raum):
Stufe 2: zwei Hausstände max 10 Personen plus Geimpfte und GeneseneBedingungen zur Öffnung der Außen- und Innengastronomie


Die Außenbereiche dürfen für Gäste ohne Negativnachweis geöffnet werden. Die Gäste müssen am Platz konsumieren. Self-Service-Angebote müssen gemäß der Hygieneregeln strukturiert werden.
Toilettenanlagen im Innenbereich dürfen selbstverständlich von den Gästen auch Ohne TEST aufgesucht werden. Gilt ein Zelt als Außengastronomie?
Außengastronomie findet im Freien an der frischen Luft statt. Schutz vor Wind und Regen ist zu unterscheiden von einer kompletten Umschließung von Außenflächen, die dies ad absurdum führen würde. Also sind Windschutz, Überdachungen und offene Zeltbauten möglich; ein komplett geschlossenes Zelt hingegen nicht.